Besuchertipps

Wichtiger Hinweis für Museumsgäste

Für den Einlass ins Museum gilt die 3G-Regel.

Bitte beachten Sie, dass sich auf dem Gelände nur eine begrenzte Anzahl von Gästen gleichzeitig aufhalten dürfen und stellen Sie sich auf Wartezeiten ein.

Abstands- und Hygieneregeln

Hier finden Sie Hinweise für Ihren Besuch im NATUREUM:

Hunde im NATUREUM

An unserem Standort im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ ist das Mitführen von Hunden erlaubt, jedoch nur angeleint aus Rücksicht auf die Besucher.

Öffentliches WC

Ein öffentliches WC befindet sich in unmittelbarer Nähe des NATUREUMs.

Eingangsbereich

Hier befindet sich die Kasse. Der Gast erhält auch diverses Informationsmaterial über den Nationalpark und kann Ansichtskarten, Bücher, Faltblätter, Poster sowie andere Souvenirs erwerben.

Café am Leuchtturm

Im Café mit 48 Sitzplätzen gibt es eine kleine Auswahl an Speisen und Getränken. Zudem gibt es weitere 20 Sitzplätze im Innenhof. Bitte beachten Sie, dass das Café am Leuchtturm kein öffentliches Ausflugscafé ist, sondern ein Museumscafé, das als zusätzliches Serviceangebot den Gästen des NATUREUMs vorbehalten ist. 
Öffnungszeiten des Cafés

Nicht barrierefrei

Das NATUREUM ist in der Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen. Daher ist es nicht per PKW, sondern nur zu Fuß, per Fahrrad oder Pferdekutsche erreichbar. Zudem ist der Innenhof des NATUREUMs mit Kopfsteinpflaster ausgestattet, und alle Ausstellungen sind nur über Treppen zugänglich. Somit eignet sich das NATUREUM leider nicht für Besucher, die mobil eingeschränkt sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.