Besuchertipps

Bitte beachten Sie, dass sich auf dem Gelände nur eine begrenzte Anzahl von Gästen gleichzeitig aufhalten dürfen und stellen Sie sich auf Wartezeiten ein.

  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Gesichtsvisiere gehören nicht dazu.) auf dem gesamten Gelände ist verpflichtend. Dies gilt nicht für Kinder bis zum Schuleintritt und Menschen, die aufgrund einer medizinischen, einer psychischen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können und dies durch ärztliche Bescheinigung nachgewiesen werden kann.
  • Sollten Sie keine Maske bei sich haben, können Sie vor Ort an der Kasse günstige Einwegmasken erwerben.
  • Mindestabstand von 1,50 Metern
  • Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen sollten. Gästen mit COVID-19-Erkrankung oder anderen Krankheitsanzeichen wie Husten, Schnupfen oder Niesen können wir keinen Einlass gestatten.

Liebe Gäste, gemäß Anlage 8 zu §2 Absatz 8 der Verordnung der Landesregierung zur Corona-Lockerungs-LVO M-V und zur Änderung der Quarantäneverordnung vom 7. Juli 2020 haben Museen die anwesenden Personen in einer Anwesenheitsliste zu erfassen.

 

Die Anwesenheitsliste muss für die Dauer von vier Wochen nach Besuch des Museums aufbewahrt werden, um sie der zuständigen Gesundheitsbehörde im Sinne des §2 Absatz 1 Infektionsschutzausführungsgesetz M-V auf Verlangen auszuhändigen. Die zu erhebenden personenbezogenen Daten dürfen zu keinem anderen Zweck weiterverarbeitet werden.

Die Anwesenheitslisten liegen im EIngangsbereich aus und müssen vor Ihrem Einlass ausgefüllt werden.

Sie möchten die Listen bereits vorab ausfüllen, um schneller zur Kasse zu gelangen?

Hier finden Sie die entsprechenden Datei zum Ausdrucken:

Anwesenheitsliste zum Ausdrucken

Datenschutz: Information zur Erhebung personenbezogener Daten

Die Gültigkeit von Jahreskarten und Gutscheinen wird um zweit Monate verlängert.

Der Verleih von eGuide-Geräten ist derzeit nicht möglich. Nutzen Sie stattdessen die App izi.TRAVEL und erleben die Audio-Tour durch das NATUREUM mit Ihrem Smartphone.

Zur Audio-Tour durch das NATUREUM

An unserem Standort im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ ist das Mitführen von Hunden erlaubt, jedoch nur angeleint aus Rücksicht auf die Besucher*innen.

Ein öffentliches WC befindet sich in unmittelbarer Nähe des NATUREUMs.

Das Café am Leuchtturm befindet sich auf dem Gelände des NATUREUMs und ist derzeit von Sonntag bis Freitag in der Zeit von 10:30 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Das NATUREUM ist in der Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen. Daher ist es nicht per PKW, sondern nur zu Fuß, per Fahrrad oder Pferdekutsche erreichbar. Zudem ist der Innenhof des NATUREUMs mit Kopfsteinpflaster ausgestattet, und alle Ausstellungen sind nur über Treppen zugänglich.