Pressemeldungen NATUREUM

Zahn um Zahn - OZEANEUM Stralsund lädt zur spannenden Spurensuche am Tatort Museum ein

  • OZEANEUM

Vom 2. Januar bis 2. April 2017 können sich junge Freizeitdetektive auf Spurensuche im OZEANEUM Stralsund begeben. Bei der dritten Ausgabe des „Tatort Museum“ dreht sich alles um den Diebstahl eines Zahns. Aber wer entwendet in einem Museum einen Zahn und warum? Mit dem originellen Detektivpass des OZEANEUMs, etwas Rätseltalent und Spürsinn können Kinder ab 8 Jahren den neuesten Krimifall lösen.

Die Museumsdetektive müssen den Täter aus einem Kreis von acht Verdächtigen ermitteln. Dabei helfen ihnen neun Stationen mit Hinweisen in den Ausstellungen und Aquarien. „Als Ermittler mit Detektivpass und Stift nach Spuren im OZEANEUM zu suchen, macht an sich schon viel Spaß“, sagt Museumspädagogin Julia Daebeler. „Durch das Lösen kniffeliger Aufgaben nähern sich die Kinder Schritt für Schritt der Überführung des Täters. Ganz nebenbei werden sie angespornt, konzentriert zu arbeiten und entdecken das Meer und seine Lebewesen.“

Alle Kinder, die den Fall lösen, können sich auf eine Urkunde und eine kleine Belohnung im Museumsshop freuen. Den Detektivpass gibt es gratis für Museumsbesucher an der Kasse.