Pressemeldungen NATUREUM

Lange Nacht des offenen Denkmals in Stralsund

  • MEERESMUSEUM
  • OZEANEUM

Bereits zum 15. Mal findet die alljährliche Lange Nacht des offenen Denkmals in Stralsund statt. In das abwechslungsreiche Programm am 9. September werden auch Flächen des MEERESMUSEUMs und des OZEANEUMs einbezogen.

Auf dem Museumshof vor dem MEERESMUSEUM wird an diesem Abend der sanfte Klang von nordischen Meeresliedern mit keltischer Harfe und Gesang von Marianna Korsh zu hören sein. Mit abenteuerlichen Piratengeschichten und -songs nehmen Pit Anders und Sebastian Lohse Sie an gleicher Stelle auf Kaperfahrt.

Im OZEANEUM werden Ihnen besinnliche Wasservisionen im stimmungsvoll beleuchteten und beschallten Foyer präsentiert. Die großformatigen Wasserfotografien von Sandra Bergemann regen die Fantasie an. Im Kinosaal wird unter dem Titel „Momentaner Betriebszustand“ eine Collage aus Filmsequenzen gezeigt, die unseren Umgang mit dem wichtigen Gut Wasser in Frage stellt.

Zum gesamten Programm der langen Nacht des offenen Denkmals