Pressemeldungen NATUREUM

Vortrag über Kaltwasserkorallen und Weltraumtechnik in der Tiefsee

  • MEERESMUSEUM
  • Vortrag & Wissenschaft

Mit einem Beitrag von Dr. Sascha Flögel beendet das MEERESMUSEUM Stralsund die Vortragssaison 2017. Der Wissenschaftler vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel wird über „Weltraumtechnik in der Tiefsee – Fortschritte zur Erkundung von extremen Lebensräumen im Meer“ berichten.

Der Vortrag zeigt am Beispiel der Erforschung von Kaltwasser-Korallenriffen aktuelle Erkenntnisse bei der Untersuchung außergewöhnlicher Lebensräume während der letzten 10 bis 15 Jahre. Erstmals arbeiten dabei Wissenschaftler und Ingenieure aus der Tiefsee- und Weltraumforschung zusammen und lernen voneinander. Dr. Sascha Flögel stellt neue Entwicklungen vor und gibt einen Ausblick, wohin die wissenschaftliche Reise geht.

Er vermittelt einen kleinen Einblick und zeigt Berührungspunkte zwischen Tiefsee- und Weltraumforschung, vor allem im Hinblick auf neue technische Lösungen. Der Abendvortrag findet am 30. November 2017 um 19:00 Uhr im MEERESMUSEUM Stralsund statt. Der Eintritt zum Vortrag beträgt drei Euro pro Person; für Mitglieder des Fördervereins Deutsches Meeresmuseum e. V. ist der Eintritt frei.